Feste und Feiern

 

In unserer Einrichtung organisieren wir während des Jahres viele Feste und Feiern:

  • Laternenbasteln
  • Weihnachtsfeier
  • Karnevalsfeier
  • Osterüberraschungsfest
  • Sommerfest
  • Abschiedsfest

 

  

Geburtstage

 

Der Geburtstag ist für jedes Kind ein besonderer Höhepunkt im Jahr.

Die Geburtstage feiern wir mit allen Kindern während des Vormittages im Stuhlkreis. Das Geburtstagskind steht im Mittelpunkt der Geburtstagsfeier und darf mit viel Spannung ein kleines Geschenk von uns aus der Glitzerkiste nehmen und auspacken.

Danach wird in gemütlicher Runde eine kleine mitgebrachte gesunde Zwischenmahlzeit geteilt.

 

  

Apfelwochen

 

Auf unserem Außenspielgelände befinden sich einige Apfelbäume. Dies haben wir zum Anlass genommen, den Apfel einige Wochen lang in den Mittelpunkt unserer Einrichtung stellen. Wir malen, basteln, kneten und spielen zum Thema „Apfel“. Aber natürlich werden die Äpfel auch gemeinsam mit den Kindern geerntet und verwertet. Der Apfel wird in dieser Woche als Snack serviert, wobei die Äpfel mit großer Begeisterung gewaschen, angerichtet und natürlich gegessen werden. Außerdem bereiten wir gemeinsam mit den Kindern Apfelmus zu und backen einen Apfelkuchen.

 

 

Drachi, der Zahnputzdrachen

 

Einmal im Jahr besucht uns Frau Thiele-Scheipers aus der Zahnarztpraxis Wilderich Theunissen in Langenberg. Frau Thiele-Scheipers ist Zahnmedizinische Prophylaxehelferin (ZMP) und Referentin bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Zahngesundheit und damit der Vorbeugung gegen Zahnprobleme. Mit viel Spaß erklärt sie kindgerecht, was gut für unsere Zähne ist und was den Zähnen weniger gut tut. Schon allein die positive Stimmung, die Frau Thiele-Scheipers vermittelt, motiviert viele Kinder, mehr auf ihre Zahngesundheit zu achten. Mit im Gepäck hat sie Drachi, den allseits beliebten Zahnputzdrachen, und für jedes Kind eine Zahnbürste und Zahncreme.

 

 

 

Stuhlkreis

 

Nach der Freispielphase, in der die Kinder ihren Interessen nachgehen konnten, trifft sich die gesamte Gruppe in einem Stuhlkreis. Unter Beteiligung aller Kinder werden mit viel Spaß Lieder gesungen oder Fingerspiele und Bewegungsspiele gespielt. Dabei achten wir darauf, dass Lieder und Spiele für die kleinen Kinder und die größeren Kinder dabei sind. Die Kinder lernen schnell die Bewegungen und nach und nach auch die Texte und freuen sich, wenn sie beim nächsten Mal zeigen können, was sie behalten haben.

 

 

Kleingruppenangebote

 

In einer Kleingruppe werden die Kinder je nach Entwicklungsstand und Persönlichkeit gezielt gefördert. Wir legen zum Beispiel Schwerpunkte auf die Förderung der Motorik, der Sprache oder des Sozialverhaltens der Kinder. Unsere Angebote wie Bilderbuchbetrachtung, gemeinsames Kneten, Bastelaktionen oder hauswirtschaftliche Tätigkeiten planen wir stets sorgfältig. Dabei steht für uns immer das eigenständige Tun im Vordergrund und nicht das Ergebnis!

 

 

Freispielangebote

 

Während des Freispiels haben die Kinder die Möglichkeit mit Unterstützung einer Erzieherin zu kneten, kleistern, schnipseln, malen, basteln, puzzlen, bauen... Die Kinder erleben verschiedene Materialien – oft zum ersten Mal – und setzen sich damit in vielfältiger Weise auseinander.